Heiligenstädterstr. 31/
Bogen 217, 1190 Wien

Di. - Sa. ab 19h
So., Mo. laut Veranstaltungskalender

Sonntag, 03.05.2015

Quintessenz Improbar

Beginn: 19.30h I Eintritt: 5€ / 7€

Ab Mai 2 Mal im Monat. Inprovisationstheater im Local!

fb Veranstaltung

Montag, 04.05.2015


MONDAY MADNESS im Local

Live ab 20.00h: Der Farkas aus Kagran / Wunderland

Infos folgen!

Dienstag, 05.05.2015


Acoustic Club

Beginn: 20:00 | Eintritt: frei

Junge Talente präsentieren ihr können.

Infos bei Soundbase von WienXtra

Mittwoch, 06.05.2015


Robert Rehak & Michael Pobisch

Beginn: 21:00

Liebe Freunde, wir freuen uns bekannt zu geben: Robert Rehak und Michael Pobisch spielen nach langer Pause wieder ein gemeinsames Konzert! Es ist einige Jahre her, da haben beide Sänger und Gitarristen unter dem Motto "TRIPLE C" - Johnny Cash, Eric Clapton und J.J. Cale ein erfolgreiches Debüt gegeben. Der Abend im LOCAL steht wieder ganz unter diesem Zeichen, zwei stadtbekannte Sänger mit akustischen Gitarren spielen für Euch amerikanische Klassiker, Rhythm & Blues. Ein entspannter, grooviger Abend ist garantiert.

Donnerstag, 07.05.2015


Native Dancer / Chesper

Beginn: 20:00 | Eintritt: Infos folgen

Native Dancer

Eine Band wie ein starker Baum. Fest im Boden der Tradition verwurzelt, die Zweige und Blätter aber stets heutigen Strömungen ausgesetzt. So ist die musikalische Grundlage von Native Dancer - elektrifiziertes Singer/Songwritertum wie es die Herren Dylan und Young dereinst zur Blüte und Perfektion brachten. Doch obendrauf überraschen immer wieder gänzlich andere Elemente. Reggae, Funk und schwerer Bluesrock verschmelzen dann mit den folkigen Grundelementen zum typischen Native Dancer Sound.
Die markante Leadgitarre von Otto Benisek ist die gschmackige Chilischote, die dem Ganzen eine gesunde Schärfe verleiht.

fb Veranstaltung

Freitag, 08.05.2015


Geschlossene Veranstaltung

 

 

Samstag, 09.05.2015


Geschlossene Veranstaltung

 

Sonntag, 10.05.2015 - 15.00 Uhr !!!


Edi Fenzl / Special Guest

Beginn: 15:00 | Eintritt: t.b.a.

Edi Fenzel und Band spielen das monatlich stattfindende SOnttagskonzert. Am Nachmittag, familienfreundlich also!

 

Dienstag, 12.05.2015


Local Session Band

Beginn: 21:00 | Eintritt: freiwilliger Musikbeitrag

Der Wirt und seine Weggefährten spielen wieder auf. Als Gast an diesem Dienstag: THOMAS ENGEL (Voc., Git.)

fb Veranstaltung

 

Mittwoch, 13.05.2015


Dan Reed live CD Release Party!

Beginn: 20:00 | Eintritt: 17.- / 20.-

Dan Reed präsentiert gemeinsam mit seinem Trio das aktuelle Album "Transmission" live im Local.

Jetzt Tickets sichern!

fb Veranstaltung

Donnerstag, 14.05.2015


JUNO GRAPE SPRINGBREAK TOUR 2015

Beginn: 20:30
Eintritt: frei(williger Musikbeitrag/Hut)

Nikiko, Frontsängerin von JUNO GRAPE katapultiert ihr Publikum gemeinsam mit ihrer Band in eine andere Umlaufbahn! JUNO GRAPE's 200%-Präsenz und die katharatische Wirkung der von Gossip, Killers & Pink beeinflussten Songs elektrisieren. Motto: Rock, Let Go & Be Real! - Für den Sommer sind bereits Recordings des mittlerweile angewachsenen JUNO-Katalogs geplant. Das Donauinselfest 2015 bringt dann noch den letzten Inspirations-Kick! - Be there or be square!!
JUNO GRAPE das sind Powerfrau Nikiko (fka Anik Kadinski, bekannt aus Ö3, ORF-Songcontest Vorausscheidung & GOTV durch ihre Chartshits "Another Goodbye' & 'Dance In the Moonlight'), die sich gegenseitig beflügelnden Gitarristen Alex Bruschek und Roman 'Punki' Haas (Co-ops mit EAV-Drummer Robert Bertl Baumgartner), der Energy-Schlagzeuger Andreas Gargerle und der geniale Neuzugang Didi Siebenhütter (Future and The Lovers, LelKem) am Bass.

facebook Site - Video coming soon!

Freitag, 15.05.2015 & Samstag, 16.05.2015


Zwei Nächte, 6 Bands

Beginn: 20:00
Eintritt: € 9,-

Weil ein Abend voller Musik für so manchen Verrückten nicht genug ist, vedoppeln wir das Ganze und geben uns Mitte Mai die volle Dröhnung: zwei Abende macht sechs Bands! Und eine Karte gilt automatisch für beide Tage. Ein Danke auch an OVERDUB für die Zusammenarbeit/das kleine Sponsoring und an die Local Bar natürlich auch.

Freitag, 15.Mai:

20:00 - The Painting Faces

https://www.facebook.com/pages/The-Painting-Faces/881445025228538

Als letzte Band dazugestoßen, aber ein absoluter Glücksgriff, sind die Painting Faces für jemanden eingesprungen. Auf einen Tipp vom Tamàs hin hab' ich die Band mal auf Youtube abgecheckt und mich gleich in diesen Gesang verliebt - nicht nur die Stimme, sondern auch die Art zu singen.
Ich steh' auf dieses kratzige, leidenschaftliche, absolut männliche Singen. Zusammen mit der melodischen Gitarre is' das mehr als "not that bad", sondern leidenschaftlichster Rock, bei dem ich irgendwie das Bedürfnis hab', mich niederzuknie'n und das Gesicht zu verzerren. Ziemlich genau die Band, die ich mir vorgestellt hab', als ich mich erneut auf Bandsuche begeben musste. Allerwärmstens zu empfehlen!
Die Wohnzimmersession, die mich so überzeugt hat, gibt's übrigens auch auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=RS8j_wtbcXQ

21:15 - Lizards On The Wall

https://www.facebook.com/LizardsOnTheWall

Ja, ja, manchmal greift man halt doch auf die eigene Band zurück. Aber das würd' ich nicht machen, wenn ich's nicht cool fände. Ich glaub' "Pop-Punk" steht auf der Seite, und irgendwie passt's auch. Weil für straighten Punkrock gibt's zu viele Intros und Prechorus und Preverse und Bridge und Chorus und Verse und so Zeug' (bin ein einfaches Gemüt). Aber es punkt dann schon ordentlich, sodass man das Hüpfen gar nicht verhindern kann.
Das machen die Füße automatisch, ich schwöre!

22:30 - tobeadded

https://www.facebook.com/tobeadded

...ganz besonders freu' ich mich auch drauf, tobeadded wieder zu sehen. Hab' letztes Jahr ein Konzert mit denen gemacht und war verdammt positiv überrascht. So richtig zum Shaken und Chillen, da bewegen sich sogar die Beine von so Tanzmuffeln wie mir. Skapunk, aber nicht so "hart", sondern einfach die Musifikation von Chilligkeit. Must have seen für jeden, der gern... euh... für jeden!
Btw... in genau diesem Moment hör' ich "Friday" von ihnen...
https://www.youtube.com/watch?v=0qBrWG00ooE

...und muss über die Stelle schmunzeln, wo dem Tobi (Sänger) ein Lachen rausgerutscht is'.

Samstag 16.Mai:

20:00 - SHIRA

https://www.facebook.com/shirarock?fref=ts

Für Samstag gibt's einen wohligen Einklang, einen Einklang mit Stil, Anspruch und einer wunderschönen Stimme. Is' nicht allzu lange her, da hab' ich die im Public gesehen und dachte mir: mit denen will ich mal was machen (hatte da eh schon genau dieses Konzert im Hinterkopf)!
Tolle Sängerin, tolle Songs und der Bassist hat am Schluss auf so einem coolen Ding gespielt (gut, jetzt bin ich gespannt auf den Neuen).
Eigentlich recht sanfte Musik (find' ich), damals mit Cajón, so 'n halbakkustisches Set, da is' mir echt warm um's Herz geworden.

21:15 - Rumpelstilz

https://www.facebook.com/RumpelstilZband

EINS! ZWEI! EINS, ZWEI, DREI, VIER!

...wahrscheinlich derzeit meine Lieblingsband! Punkrock gemischt mit Punkrock und ein Bisschen Punkrock dazu. Ich steh' auf deutschsprachige Texte und harte Frauenstimmen, und der Typ an der Strat sieht dermaßen geil aus,... :P Hab' sie voriges Jahr im Carina, im Viperroom, am Donauinselfest und schließlich im "The Rock" gesehen (leider nicht im Weberknecht gemeinsam mit der Barb Wire Dolls), und war jedesmal beeindruck, und auch im Mai werden sie abgehen "bis mir der Atem stockt"!
https://www.youtube.com/watch?v=hdXFxeVOg-M

22:30 - Burning Sheep

https://www.facebook.com/pages/Burning-Sheep/114322025318562

Hab' ich schon erwähnt, dass ich auf starke Frauenstimmen und deutschsprachige Texte steh' (und auf den Balli seinen Charm stehen wir sowieso alle - Zitat von meine Lieblingsdrummerin "der Sänger is' voll geil! Das kannst du ihm ruhig sagen!")? Ja, der Samstag steht ziemlich im Zeichen des Punkrock. Da dürfen die brennenden Schäfchen auf keinen Fall fehlen.
Dass sie Mitte Mai im Local spielen hat schon fast Tradition, aber dabei sind sie, ich mir die Frage gestellt hab' "Welche Band rockt, punkt, hat Charm, macht Stimmung und is' einfach leiwand?", und mein Hinterkopf daraufhin wie selbstverständlich "BURNING BURNING SHE-EP!" im Chor gesungen hat. Bin sehr froh, dass ich sie wieder dabei hab', und wer sie schonmal live erlebt hat, der weiß wieso. ;)

facebook Veranstaltung

Sonntag, 17.05.2015

Quintessenz Improbar

Beginn: 19.30h I Eintritt: 5€ / 7€

Ab Mai 2 Mal im Monat. Inprovisationstheater im Local!

fb Veranstaltung

Montag, 18.05.2015


MONDAY MADNESS im Local

Live ab 20.00h: t.b.a.

Infos folgen!

Dienstag, 19.05.2015


QUIZ - it's all about music.

Fragen aus verschiedenen Kategorien, die sich ausschließlich um Musik drehen!

Es gibt wie immer Sachpreise zu gewinnen. Mitspielen können Teams und Einzelkämpfer.

Beitrag pro Person € 2.- / Diese landen natürlich im Pot, den es zu knacken gibt. Es müssen hierfür nur alle Fragen richtig beantwortet werden!

Donnerstag, 21.05.2015


Rauhnacht – „Intan Mond“
Alpenvoodoo aus dem Ausseerland

Rauhnacht stellen ihr brandneues Album „Intan Mond“live vor. 14 frische Lieder mit kompromissloser Dringlichkeit und brillanter Spiellaune eingespielt. Nicht umsonst zählt die Partie aus dem Ausseerland zu den innovativsten und interessantesten Bands des Landes. Das wird mit dem neuen Werk „Intan Mond“ eindrucksvoll manifestiert. Und davon kann sich das Publikum am 21. Mai 2015 bei der Wien-Prämiere in der Local Bar selbst überzeugen. Bodenständig und weltoffen zugleich werden Grenzen aufgehoben.
Rauhnacht laden zur weltmusikalischen Reise durch mystische Nächte, intan (unterm) Mond, und begegnen dabei zauberhaften Geschöpfen und sonderbaren Gestalten. Gänsehaut verdächtige Erzählungen und eindringliche Rhythmen erwarten die Zuhörer.

www.rauhnacht.at

Freitag, 22.05.2015


Chilifish

Beginn: 21:00 | Eintritt: 10 €

Chilifish sind vier befreundete Musiker, die mit einem Dutzend Instrumente wie Didgeridoo, Human Beatbox, Saxofon, Ukulele, Maultrommel, Cajon, u.e.m. einen fetten Sound und eine schwungvolle Show auf die Bühne zaubern. Die gehaltvollen Texte auf Deutsch und Englisch kommen mitten aus dem Leben.

Friedrich Schnalzer: voc, ukulele, perc
Michael Nix: voc, sax, git
Christian Recklies: beatbox, perc, voc, maultrommel
Manuel Komosny: didge, voc

fb Veranstaltung

 

Donnerstag, 04.06.2015


misses U & Band

Beginn: 21:00 | Eintritt: AK: 5€ VVK: 3€ unter u.woegerer@gmx.at

Die 21-jährige Linzerin und Studentin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und ihre Band (diesmal auch mit Unterstützung einer Bläsersection und backings) liefern ein buntes Programm aus Soul/Pop und Jazz.

vocals - Ursi Wögerer
piano - Anna Maurer
guitar - Berni Ritt
bass - Dario Schwärzler
drums - Lukas Wögerer
trp - Matthias Weber, Manuel Prinz
sax - Vic Schwarz
backings - Veronika Sterrer, Christina Koblinger

fb Veranstaltung

 

Samstag, 06.06.2015


Triomobü Quartett
„unartig mundartig“

Beginn: 21:00

Peter Dürr – Gesang
Andy Bartosh – Gitarre, Gesang
Tobias Pöcksteiner – Bass, Gesang
Manuel Pitsch – Schlagzeug/Percussion

Das Triomobü-Quartett ist wieder unterwegs. Diesmal im elektrischen Gewande.
Nach dem 2013 veröffentlichen Album „Kryptonit mit Leberkäse“, erscheint noch 2015 eine „akustische“ Live CD. Bevor es soweit ist, lassen wir es nochmal vorsommerlich krachen. Bluesig wird’s. Und rockig. Und unartig mundartig.

Immer noch gilt:

Ob sich unser musikalischer Kosmos nun laut, leise, schön, schiach, rund, eckig, gebogen, gerade, ernst, lustig, bitterböse oder einfach nur ur-lieb darstellt: Es sind immer wir. Schmalz darf ebenso fließen, wie Dreck geschleudert werden.

www.triomobü.at
www.facebook.com/TriomobueQuartett

 

Freitag, 26.06.2015




Exquisiter Rock - Mix Abend, mit dabei:

Beginn: 21:00 | Eintritt: 8€

MS. SELIE

„Every single word sounds better in a melody“ – Die junge singer/songwriterin schreibt seit 4 Jahren Songs. – über ihre Vergangenheit, Gegenwart, Wünsche und Träume für die Zukunft.. Ihr Musikstiel ist im Allgemeinen dem Pop/Indie Rock zuzuordnen. Jedoch hat Ms. Selie sich als Ziel gesetzt, jedem Song einen besonderen Klang zu verleihen, der sie nicht in ihrer eigenen Definition gefangen hält. Mal mit Klavier, Gitarre oder auch Ukulele tritt die wiener Musikerin vor ihr Publikum.

https://www.facebook.com/MsSELIE
https://www.youtube.com/watch?v=XzYBMgFVTEI

NEOTERIC

Die 2009 in Wien gegründete Rockband Neoteric© beschreibt ihren Musikstil als melodische und edle Mischung: harter Rock mit klassischen Einflüssen der Rockgeschichte sowie gefühlvollen Melodien. Ihr Ziel ist es, mit jedem Song etwas Einzigartiges zu erschaffen. Der rote Faden soll dabei nur der persönliche Sound der jeweiligen Musiker sein.

https://www.facebook.com/pages/Neoteric-Official/170882726289459

HEROES AND HEROINE

Junger, melodischer Punkrock aus Wien, dem man sowohl die Straße, als auch den Pop anhört. Gradlinige, handgemachte Musik mit viel Liebe zum Detail - dies zeichnet "Heroes and Heroine" aus.

https://www.facebook.com/heroesandheroine
https://soundcloud.com/heroes-and-heroine