Heiligenstädterstr. 31/
Bogen 217, 1190 Wien

Di. - Sa. ab 19h
So., Mo. laut Veranstaltungskalender

Freitag, 31.10.2014


CHRISTIAN & MICHAEL und die emotionale Rockshowband HAKON und die Jungfrauen

Beginn: 21:00 | Eintritt: t.b.a.

Das traditionelle Halloween Haligali im Local mit Rock Schlagerpunk und diesmal gleich 2 wahnsinnigen Acts!

Wir freuen uns wie jedes Jahr auf einen Abend mit Schräglage!

facebook Veranstaltung

Samstag, 01.11.2014


Edelbrand presents: "Rock Mal Drei"

Beginn: 20:15 | Eintritt: frei(williger Musikbeitrag)

Mykage Project
(facebook.com/Mykage.Project.Fanpage)
Rare Friends
(facebook.com/therarefriends)
Subground Club
(www.subgroundclub.at)

FREIER EINTRITT bzw. freie Spende.

Einlass: 20 Uhr Beginn: 20:15 Uhr

Sonntag, 02.11.2014

 

Quintessenz Improbar

Beginn: 19:30 | Eintritt: 5/7€

Wie an jedem ersten Sonntag des Monats entstehen frei nach der Inspiration durch das Publikum spontane, unerwartete Situationen, Charaktäre und Geschichten.

facebook Veranstaltung

Montag, 03.11.2014


High South - Akustik Show

Beginn: 20:00 | Eintritt: 10€

Die 3 amerikansichen Chartstürmer Jamey Garner, Dillon Dixon und Kevin Campos geben im Zuge ihrer Österreich-Promotiontour zum neuen Album „High South“ ein exklusives Akustikkonzert. Westcoast Klänge und perfekter Harmoniegesang im Stile von Crosy,Stills,Nash and Young und den Eagles sind garantiert.

www.highsouthband.com

Dienstag, 04.11.2014


ACOUSTIC CLUB

Beginn: 20:00 | Eintritt: frei

Der Acoustic Club macht als Plattform für junge SingerSongwriter erneut Halt im Local.

 

Mittwoch, 05.11.2014


A tribute to Motown

Beginn: 21:00 | Eintritt: AK: 12€, VVK: 10€ unter doris.komm.und.sing@gmail.com

Doris Riegler (Vocal),
Antonis Vounelakos (Guitar),
George Maggioris (Bass),
Alexandar Petkov (Drums),
Maria-Magdalena Hristova (Background-Vocal),
Jörg Figl (Percussion)

Die Band "Six of Soul" mit Doris Riegler als Leadsängerin, ist eine einzigartige Komibination aus erstklassigen Musikern mit unterschiedlichen kulturellen Background (Österreich, Bulgarien, Griechenland), die es verstehen, eine temperamentvoll-explosive musikalische Einheit zu bilden und auf die Bühne zu bringen. Mit Doris Riegler als Leadvoice, die Ihr Publikum vom ersten Ton an verzaubert wird "A tribute to Mowtown" zu einem unvergesslichen Erlebnis.

facebook.com/DorisRiegler.sixofsoul

Donnerstag, 06.11.2014


Da Billi Jean is ned mei Bua

Beginn: 21:00 | Eintritt: 10€

Für „Da Billi Jean is ned mei Bua“ hat Stefan Leonhardsberger sich mit dem Autor Paul Klambauer zusammengetan und Klassiker der Popmusik und aktuelle Charthits ohne Berührungsangst vor großen Namen neu interpretiert. Durch die Übersetzungen in ihren oberösterreichischen Heimatdialekt erzählen die berühmten Melodien völlig neue Geschichten: so trauert in ihrer Version von Lana del Reys „Summertime Sadness“ ein junger Mann der Stunde hinterher, die er durch die Sommerzeitumstellung verloren hat, Michael Jacksons „Billy Jean“ wird zur Chronik einer folgenreichen Vaterschaftsklage, und in Rihannas „Umbrella“ zerbricht eine Freundschaft beinahe an einem Bissen Schnitzel. Mit "Da Billi Jean is ned mei Bua" präsentiert Leonhardsberger einen modernen Liederabend, in dem neben viel Schmäh und präzisen Alltagsbeobachtungen auch nachdenkliche Momente Platz haben. Musikalisch begleitet wird der Abend von Profimusiker Martin Schmid, der mit seinen Gitarrenarrangements im Singer/Songwriterstil gekonnt den heißen Kern der Popmusik freilegt.

facebook.com/dabillijeanisnedmeibua
www.stefanleonhardsberger.com

Samstag, 08.11.2014


Lizards on the Wall, Light the Unknown, Ghost & Benefits

Beginn: 20:00 | Eintritt: VORVERKAUF: 5 Euro (ab sofort bei den Bands erhältlich)
Abendkassa: 9 Euro

Lizards on the Wall - 20:00

...am Anfang waren wir ja alle mal Jungfrauen, und irgendwann passiert es: das erste Mal. Jap, die Eidechsen klettern zur Eröffnung des Abends zum ersten Mal auf die Bühne. So frisch und quickfidel, dass noch nichtmal eine Facebook-Geburtsurkunde existiert. Also ...die kommt schon noch, aber bis dahin sind wir nur Kristof, Moni, Philipp und Tama, die Musik machen:
ein Bisschen Poppunk, irgendwie auch ein Bisschen Punkrock, eine Prise Herbst und etwas Sonnenschein aus Jamaika und dann irgendwie doch anders. Zumindest würde ich die Musik so beschreiben, wenn man mich danach fragt, aber wenn man wirklich wissen will, was die Eidechsen so alles auf der Wand treiben, dann sollte man auf jeden Fall vorbeikommen: Cool is' es jedenfalls. Sonst würd' ich's nicht machen. :P

Light the Unknown - 21:15

Weiter geht's mit dem Indie-Rock von Light the Unknown; selten so einen schön, unschuldigen Song wie "Dear" gehört, einfach mal auf Youtube reinhören. Is' natürlich nicht alles so unschuldig; das Repertoire is' da schon ein Bisschen breiter. Vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen; ich jedenfalls hab' mich mich schon auf den ersten Blick ein Bisschen in die Band verknallt, und seit dem leider nur einmal gedated. Da hatten die keinen Bass, und dennoch war's so überzeugend, dass ich die für dieses Konzert gleich wieder eingeladen hab'. Wie schön muss das erst mit Bass klingen, schmelz' schon beim Gedanken dahin.

https://www.facebook.com/LightTheUnknown http://www.youtube.com/watch?v=uCgFn25ZEXw

Ghost & Benefits - 22:30

...also dass man davon profitiert, die gesehen zu haben, verspricht schon der Name; und das nicht um sonst. Vorgestern haben die noch das Shelter gerockt. Also echt mal: die Carole hat' ne geile Stimme, der Bass groovt, die Gitarre klingelt und die Drums klicken... oder ticken,... oder so ähnlich. Ein einmaliges Feeling, da direkt vor der Bühne zu stehen, die Haare ins Gesicht hängen zu lassen und den Sound auf sich wirken lassen (oder wie auch immer man Live Musik erleben will).
Alternative-Rock nennen sie die Richtung, und rockig is' es definitiv, der Song, mit dem die Donnerstag eröffnet haben, hatte aber auch was richtig grooviges. Also, ich bin wirklich froh, dass die zugesagt haben, mit uns gemeinsam zu spielen, und wenn die ihren Western-Song wieder spielen werd' ich irgendwem von denen meinen Cowboy-Hut aufsetzen. (Sorry Ghosts, das muss sein!) Wenn ich so drüber nachdenk', fand ich den Song irgendwie sexy.

https://www.facebook.com/ghostandbenefits http://www.youtube.com/user/ghostandbenefits

facebook Veranstaltung

Montag, 10.11.2014


SOKI

Beginn: 21:00 | Eintritt: 6€

SOKI. Von ‚Sommer-Kind’ oder ‚So Kiss’ oder ‚So Key’ kommt der Name der jungen, +/- 5-köpfigen Band aus Baden bei Wien, die ihre erste EP ‚Inspiration in Hourglasses’ am 10.11. im Wiener Local gemeinsam mit Special Guests ab 21 Uhr präsentiert.

‚Storytelling Pop’ und verspielte Elemente aus Folk, Rock, Indie, New-Jazz und Filmmusik basieren auf den melancholischen, sehnsüchtigen Songtexten der quirligen Frontfrau Carmen. Das Symbol der Band, eine Sanduhr, soll dabei auf das intensive Erleben der Zeit hinweisen, irgendwo zwischen Realität und Illusion. Need some inspiration for a new chapter?

Mit Carmen Eder (Vox), Martin Fischarauer (Guits/Vocals), Nick Koch (Drums, Vocals), Michael Mozeth (Bass, Vocals), Johannes Suchy (Keys), Stefan Franaszek (Geige) & Special Guest(s)!

www.facebook.com/soki.songs

Mittwoch, 12.11.2014


DAN REED Solo & viennese friends

Beginn: 21:00 | Eintritt: 15€ (oeticket.com)

Zu wiederholtem Male freuen wir uns auf einen der intensiven, berührenden und spannenden Abende mit DAN REED.

Neben der Reunion der Band Dan Reed Network entstand in den vergangenen Monaten ein neues Soloalbum, dass der Musiker live im Local präsentiert.

Die Gäste: Andy Baum, Christian Becker,...

www.danreed.com
facebook Veranstaltung

Donnerstag, 13.11.2014


BomBa Titinka - ElectroSwing aus Italien

Beginn: 21:00 | Eintritt: 8€ / 10€

Steigt ein in die Zeitkapsel- dreht die intergalaktische Uhr auf Bomba Titinka- steigt aus, wo zwei Welten aufeinander treffen und erlebt eine beispiellose musikalische Explosion extraterrestrischen Ausmaßes. 50’s Rock trifft auf Electronica, wobei Swing und Dub gleichermaßen mit im Shuttle sitzen. Der Vintage Sound von Sänger und Gitarrist Mr. Bricks, könnte gleichsam aus einem alten Röhrenradio des letzten Jahrhunderts stammen. Wanda Lazzarovic’s futuristisches Bassspiel entführt geschmeidig in Gefilde des Balkan und David Campanellas scharfe Swingdrum schneidet jedes Metronom entzwei. Der letzte im Bunde ist Produzent Tano G, welcher mit Keyboard und Synths in unvorstellbare electronische Weiten des Universums eintaucht.

Bomba Titinka sind die Newcomer des Jahres und brüsten sich nicht umsonst mit diesem explosiven Titel. Wo dieser ethnisch und historisch durchwachsene Komet einschlägt sprießt die Tanzwütigkeit vergessener Tage. Die Reichweite dieser Bombe wird schon bald in ganz Europa spürbar sein.

Facebook Link

Montag, 17.11.2014


Lionel Lodge and his Schragged Out Band

Beginn: 21:00 | Eintritt:freiwilliger Musikbeitrag

Unsere Schrägged Out Band rockt das erste Mal seit drei Jahren wieder!
Für die kommenden Festivals 2015 drehen wir am 17. November in der Local Bar, Heiligenstädter Straße 31, Bogen 217, 1190, Wien ab 20.30 Uhr ein Promovideo. Super Bühne, Klang und Licht!

Lasst uns unsere Wiedervereinigung gemeinsam mit einem spielerischen Abend feiern. Unser Motto: Dress Up. Kommt in Euren verrücktesten Kleidern. Zeigen wir der Welt wie verspielt und ausgeflippt Wien ist. Falls Ihr eine Videokamera habt, nehmt sie bitte mit und unterstützt uns das Video zu produzieren.

Unsere Schrägged Out Band hat sich weiterentwickelt. Wir haben zwei neue hervorragende Mitglieder: Den exzellenten Wolfgang „Joe“ ...Schirl am Bass und den superben Daniel Klemmer on Drums und Percussion.

Komplett ist unsere Band mit:
Lionel Lodge: Guitar and vocals
Peter Beinhofer: Accordion and vocals
Franz Haselsteiner: Accordion and vocals
Stephan Stoney Schachtelhalm: Violin and stomping
Wolfgang "Joe" Schirll: Bass and vocals
Daniel Klemmer: Drums, percussion and vocals

So, ´raus aus den grauen Gemäuern: Wir freuen uns auf Euer Kommen!

facebook Veranstaltung

Dienstag, 18.11.2014


Local Session Band

Beginn: 21:00 | Eintritt:freiwilliger Musikbeitrag

Die Local Session Band trifft erneut aufeinander. Der Wirt und seine KollegInnen spielen mit der Musik und den aus den diversen Klassikern entstehenden Momenten.

 

Mittwoch, 19.11.2014


Six, Four and More - 14th Special

Beginn: 21:00 | Eintritt: 7€ / 10€

Nach nunmehr 6 Jahren Bühnenabstinenz geben Six, Four and More ihr lang ersehntes Bühnen Comeback 2014 - 14th Special.
Die vierköpfige Band um Singer-Songwriter Wolfgang Stieger (Vocal, Guitar), Ernst Toifl (Bass), Andreas Müllner (Guitar) und Stefan Teufelhart (Drums) werden alle Hits
aus dem Debüt „In the Groove“ und vieles Mehr zum Besten geben.
Der Abend wird ein bunter Stilmix mit Einflüssen aus Blues, Rock und Funk angereichert mit eigenständigen Interpretationen bekannter Klassiker der Rockgeschichte.
Ein musikalisch abwechslungsreicher und spannender Abend steht also bevor.

Facebook-Link
facebook Veranstaltung

Ticketreservierungen: Mail an sixfourandmore@gmx.at

Donnerstag, 20.11.2014


Super Soul Women

Beginn: 21:00 | Eintritt:t.b.a.

SUPER SOUL WOMEN geht in die 4. Runde!

Mit dabei sind diesmal 2 brandneue ACTS, die mit ihrem Power - Front -Ladies garantiert zufrieden erregte Ohren zurücklassen:

KTC-CATION
Katharina Thaller – voc, git
Chris Nagl – git, voc
Tim Nagl – perc, voc

&

LEELAH SKY
Chris Kisielewsky – voc, keys, composing
Thomas Hechenberger – git
Stephan Gleixner – sounds, keys, perc
Thomas Mora – b
Christian Ziegelwanger – dr
Deniz Malatyali & Veri Schwendinger - backings

LEELAH SKY schafft es Soul, Jazz, Blues und Rock so zu kombinieren, dass die Frage nach dem Stil obsolet wird. Die Sängerin, Pianistin und Songwriterin setzt mit ihrer hochkarätig besetzten Band auf powervolle und zugleich fragile Stimmakrobatik, dampfende Beats und berührt mit ihren Kompositionen den Zuhörer dort, wo Musik berühren soll – im Herzen.

KCT-CATION:
Der Name "KCT-Cation" steht für drei junge leidenschaftliche Musiker deren Herz für die Rock Musik schlägt.
Zwei Akkustik Gitarren, eine Cajon und eine ausdrucksstarke Rockröhre als Leadstimme, machen das Akkustik Trio komplett.
Die Lieder die sie covern, interpretieren sie energiereich, gefühlvoll und natürlich rockig.

 

Freitag, 21.11.2014


IT'S A SNIP... Die Kultband!

Beginn: 21:00 | Eintritt: 10€

LIVE IN CONCERT - 'THE LAST TIME' … zum allerletzten Mal!

Miki 'The Rimshot' Szalachy (dr)
Fatman 'The Rock' Baillou (b)
Sascha 'The Doctor' Boctor (key)
Christoph 'Sugarfinger' Edelmann (g)
Chris 'The Lionheart' Loebenstein (voc, perc)
Stefan 'The Honk' Tomaszovits (tp)
Xandi 'Treetop Lover' Lehner (ts)
Robert 'The Tower Of Power' Marek (tb)

AUF KEINEN FALL VERSÄUMEN!

facebook Veranstaltung

Samstag, 22.11.2014


FRAUGEHRA

Beginn: 20:00 | Eintritt: frei(williger Musikbeitrag)

Nach dem großen FRAUGEHRA-Abschiedskonzert 2012 schien Wiens Musikwelt um eine von gefühlten 2.428 Cover-Bands ärmer. Doch jetzt die Sensation – die vier groovigen Herren mit Damenbegleitung treffen sich zu einem einmaligen Comeback-Gig! Oder ist es eine Song-Contest-Bewerbung? Es wird auf jeden Fall ein Abend mit guter Stimmung, coolen Grooves und Songs zum Mittanzen. Frauen mit Bart zahlen die Hälfte!

Andreas - der Saitenanwalt - Waldegg
Markus - der Voicedesigner - Ortmayr
Elvira - die Quotenfrau - Czech
Johannes - the Groovearchitect - Windbichler
Gregor - der Clicknicker - Barcal

www.fraugehra.at
facebook Veranstaltung

Samstag, 29.11.2014


Famous Flash – PreXmas Inferno

Beginn: 21:00 | Eintritt: frei(williger Musikbeitrag)

Zum zweiten Male sind wir zu Gast bei Christian Becker und seinen Team und zum zweiten Male wird Famous Flash „das local“ vollkommen niederrocken und wieder für tolle Stimmung, Spaß an der Musik und für ein volles Haus sorgen. Selbstverständlich wird es auch wieder Gastmusiker geben, die mit uns das Auditorium zum vollkommenen Ekstase verzücken werden. Wer Famous Flash nicht kennt ist selbst schuld und wer diesen Event versäumt dem kann eh nicht mehr geholfen werden.

Famous Flash setzt sich zusammen aus: Karin „Karocks“ Feldhofer (Voc), Richard „The Ritchie“ Novy (Voc), Erwin „der Schwob“ Scheuch-Heilig (Bass), Chris „The Genius“ Scheidl (Guitar), Stefan „The Blonde“ Kölbl (Guitar) und Fabian „The Hulk“ Röper (Drums).

Mit neuem fetzigem Repertoire, aber auch Sachen die man zwar kenn aber noch nie so gehört hat, wird dieser Abend einfach ein musikalisches Highlight mit viel, viel, viel Musik zum Mitsingen und Abfeiern. Klar ist auch: Freier Eintritt (Musikspenden danke). Feiert mit uns an diesem Abend bis in die Nacht.

www.flash.at